Neue CD: Stille Nacht – Original-Gitarre Josef Mohr (1818).

„STILLE NACHT! HEILIGE NACHT!“

Diese CD enthält die einmalige Aufnahme der Ur-Originalversion mit 6 Strophen: Die Oberndorfer Urfassung (Mohr-Autograph 1818) für zwei Männerstimmen und zweistimmigen Chor, begleitet auf der Original-Gitarre von Josef Mohr (1818) - sowie weihnachtliche Stücke Grubers mit 6 Weltersteinspielungen.

Es ist eines der berühmtesten Lieder der Welt. Es wird als „Weltfriedenslied“ bezeichnet. „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ ist jedoch kein Volkslied, sondern ein solches geworden. Der im Salz- burger Land als Lehrer und Musiker wirkende Oberösterreicher Franz Xaver Gruber (25.11.1787 Hochburg-Ach – 7.6.1863 Hallein), ein Komponist geistlicher Werke zwischen Klassik und Romantik, hat den innigen Text des Salzburger Priesters Joseph Mohr (11.12.1792 Salzburg – 4.12.1848 Wagrain) in Töne gesetzt. Das Lied erklang am Heiligen Abend des Jahres 1818 in Oberndorf an der Salzach zum ersten Mal und ist zur Legende geworden.

Stille_Nacht_Gitarre-SLT

Kommentare sind deaktiviert.