Ave Maria – Cello & Harfe

Category

Matthias Michael Beckmann, Cello/ 5-saitig & Sabine Kraus, Harfe



14.90

Beschreibung

Die Vertonungen des „Ave Maria“, des „Gegrüßet seist Du Maria“, nehmen in der Musikgeschichte einen besonderen Platz ein. Das wohl innigste Gebet der katholischen Kirche hat Komponisten seit der Renaissance zu Stücken angeregt, die ganz von süßer Melodik getragen sind, von einer meist weiblichen, verinnerlichten Gesangslinie mit stimmungsvoller Begleitung.

Nicht zu Unrecht sind einige dieser Werke besonders volkstümlich geworden, stillen sie doch ein menschliches Grundbedürfnis nach Harmonie, nach dem Einssein mit Natur und Schöpfung. Musik, die Geborgenheit vermittelt, Gläubigkeit auch abseits kirchlicher Prägung, dabei oft durchzogen von romantischer Sinnlichkeit und einer eigentümlichen Symbiose von Mädchentum und Fraulichkeit. Das Programm dieser Aufnahme greift aber bewusst über die Vertonungen des religiösen Textes hinaus zu einer Reihe anderer Stücke, die ebenfalls diese Stimmung beinhalten.